Einverstanden
Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses! Dazu werden ggf. Daten, die Ihr Browser zur Verfügung stellt, aufgezeichnet.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden und bestätigen gleichzeitig, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind!!
‣‣‣ Warum Cookies?
‣‣‣ Datenschutz

So wird dein Date erfolgreich

Wenn sich Singlemann und Singlefrau dazu einfinden, jemand Neues fürs Leben kennenzulernen, ist das für viele eine große Unbekannte. Ein Date kann sogar sehr nervenaufreibend sein und man macht sich vorher oft große Gedanken darüber, wo man sich treffen möchte, wie es ablaufen wird und was seine eigenen Erwartungen an den anderen sind?! Hier sind einige Tipps, wie dein Date zum Volltreffer werden kann.

So wird dein Date erfolgreich

Wann das erste Date

Ob du jemanden datest, liegt an dir und wie dein Gefühl ist. Generell möchte man sich gerne so schnell wie möglich richtig kennenlernen. Um Enttäuschungen vorzubeugen, solltest du vorher schon ein wenig über dein Date wissen.

Ort des ersten Date

Das erste Date sollte in der Öffentlichkeit und auf neutralem Boden stattfinden. Eine Verabredung könnte z.B. im Club die Bar sein, wo ihr euch unter vier Augen trefft. Ein Eiscafe ist auch ein üblicher Ort für ein gemütliches Gespräch zu zweit. Ein NO-GO für ein erstes Date sind Orte bei welchen man sich nicht unterhalten kann. Dies gilt für Kinos oder andere Locations, wo die Lautstärke so hoch ist, dass man sein eigenes Wort kaum verstehen kann.

Sicherheit

Wir meinen bei diesem Thema gar nicht die mittlerweile gehäuften TV-Nachrichten. Vielmehr solltest du dir vorher Gedanken darüber machen, wie du dich selbst vor ungeahnten Überraschungen schützen kannst. Einige Beispiele sind z.B. aufdringliche Menschen, Vor deinem Date kannst du z.B. einer Freundin bescheid geben, wo ihr euch trefft und was ihr machen werdet. Bleibt beim ersten Date in der Öffentlichkeit. Gleich jemandem seine Wohnung und Rückzugsort zu zeigen kann später auch Probleme bereiten. Nicht selten berichten Frauen über Männer, die trotz Zurückweisung nicht aufgeben wollen und somit zu sog. Stalkern werden können. Weil man ja auch nicht vorher alles genau durchplanen kann und sich manche Gelegenheiten überraschend ergeben, solltest du dir auch über Verhütung Gedanken machen. Vertraue nicht darauf, dass der/die Partner/in schon daran denken wird!